13. 10. 2022 – 19:00

90. Schlossgespräch

Schlosskirche

Vortrag

Thema: „„Luxus, Kunst und Phantasie-Herzog August von Sachsen-Gotha-Altenburg als Sammler“
Referent: Dr. Friedegund Freitag

Für Luxusgüter und erlesene Kunst gab Herzog August von Sachsen-Gotha-Altenburg oft ungeheure Summen aus. Über ein dichtes Netz von Kunstagenten, Handelshäusern, Gelehrten und Bankiers gewann er Zugang zu den internationalen Kunstmärkten. Seine Beziehungen reichten bis nach Kairo, Rom, London und Paris. Er arbeitete eng mit talentierten Künstlern zusammen und nahm so direkten Einfluss auf die Entstehung vieler Kunstwerke. Diese Schätze versammelte er nicht nur in seinen Wohnräumen um sich, er gründete auch ein Chinesisches Kabinett auf Schloss Friedenstein, das erstmals ostasiatische Kunst nach vergleichsweise modernen museologischen Kriterien präsentierte. Anlässlich der Sonderausstellung über Herzog August im Herzoglichen Museum Gotha (14.08.2022–19.02.2023) wird der Vortrag die Sammelleidenschaft dieses Fürsten näher beleuchten.


Eine Veranstaltung des Freundeskreises Kunstsammlungen Schloss Friedenstein Gotha e. V.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Dieser Termin gehört zur Veranstaltung:

Weitere Termine dieser Veranstaltung: